medan – honking and whisteling city

ich weiss nicht, ob dies normal ist in indonesien — ich weiss sowieso nicht, was hier der norm entspricht und was nicht — aber überall wo wir auftauchen gibt es ein grosses hup- und pfeifkonzert. menschen lächeln uns zu, grinsen oder starren, manche männer rufen uns „miss“ zu oder dinge die wir (vielleicht zu unserem glück?!) nicht verstehen. ein mädchen läuft hinter uns her und singt „beautiful, beautiful, beautiful“, ein jugendlicher sitzt neben uns auf ein mäuerchen und knipst unter gekicher seiner freunde mit dem selfiestick ein foto von sich und seinem kollegen mit uns im hintergrund. wir stehen auf und machen uns aus dem staub. der eine ojek-fahrer (ojek sind motorradtaxis, bei denen zwei schlanke europäerinnen ganz ganz knapp nebeneinander platz haben) beharrt darauf, dass wir den doppelten preis zahlen wie einheimische (laut meinem stefan loose reiseführer), der andere interessiert sich für unsere kultur (so viel indonesisch konnten wir erraten), schüttelt uns die hand und nimmt dankend die 20’000 idr an, die wir bezahlen. vor der moschee mesijd raya werden wir von den frauen am eingangstor angeschrien und verstehen nicht wieso. an der kleidung kann es nicht liegen. bis aufs gesicht ist haut und haar stoffbedeckt. wir verlassen das gelände wieder. zurück bei lapangan merkeda, dem freiheitsplatz, auf einer seite gesäumt von restaurants, besucht von vielen turisten aus asien und dem nahen osten, lassen wir uns erleichtert bei mcdonalds nieder und trinken eine cola. vorbei am alten kolonialen postamt von 1911, über die fussgängerbrücke geht es zurück ins hotel.  

     

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s