China: Yunnan für Individualreisende

Im Mai 2016 habe ich mit einer Freundin im Rahmen einer Südostasienreise einen Abstecher nach Yunnan gemacht. Wir wussten nicht so recht, was uns erwartet. Für uns beide war es das erste Mal in China. Wir hatten die ganze Reise alleine geplant, ohne die Hilfe eines Reisebüros, nur übers Internet. Zu einigen Themen fanden wir … China: Yunnan für Individualreisende weiterlesen

Advertisements

Yunnan 2.B: Xizhou bei Dali – über das Bai Dorf, seinen Markt, den Erhaisee und einen verrückten Rollerausflug

8:30 Uhr in Xizhou. Einheimische mit Rückenkörben auf dem Weg zum Morgenmarkt hasten entlang der frisch gepflasterten, hellgrauen West Road. Ein alter Papa mit traditionellem Käppchen und antrazitgetünchtem Leinenanzug lacht uns zu. Auf der Shiping Street richtung Central Square öffnen gerade die ersten Souvenirgeschäfte und Kaffeeläden ihre detailreich verzierten, holzgeschnitzen Tore. Der Rollerverleih positioniert seine … Yunnan 2.B: Xizhou bei Dali – über das Bai Dorf, seinen Markt, den Erhaisee und einen verrückten Rollerausflug weiterlesen

Yunnan 4: Naxi Stadt Lijiang und Umgebung

„Wie an einem Weihnachtsmarkt!“, so der spontane Ausruf meiner Reisebegleitung ob der Altstadt Lijiang nach Sonnenuntergang. Chinesische Touristen trampen einander in den schmalen Gassen auf die Füsse. Links und rechts reihen sich die in warmes Licht gehüllten Souvenirshops in den neuwertigen Holzhäusern mit geschwungenen Dächern aneinander. Leicht verliert man die Orientierung in diesem Labyrinth aus … Yunnan 4: Naxi Stadt Lijiang und Umgebung weiterlesen

Yunnan 5: Tiger Leaping Gorge – Trekkingbericht und Tipps

Die Sonne scheint warm auf den weichen Nadelboden des Wanderweges. Ein intensiver Duft nach Pinien liegt in der Luft. So intensiv wie ich ihn noch nie zuvor gerochen haben. Nicht in der Toscana und auch nicht in den Schweizer Alpen. Wir lassen den Blick über die felsige Schlucht hoch zu den beschneiten Spitzen des Jade … Yunnan 5: Tiger Leaping Gorge – Trekkingbericht und Tipps weiterlesen

Kissen 2: Polsterkissen für die Gartenstühle

Morgens kann es ganz schön frisch sein draussen. Und mein Freund beklagte sich über die Härte unserer holzigen Gartenstühle. Zwei gute Gründe für Polsterkissen. Nach einigen Fehlversuchen (ich wollte eigentlich Kissen mit Zierrändern - wohlgemerkt ohne Anleitung - nähen), habe ich mir einen Leitfaden für einfache Polsterkissen gesucht und hier gefunden (siehe Link). Zu einem … Kissen 2: Polsterkissen für die Gartenstühle weiterlesen

Kissen 1: Einfache Kissenbezüge fürs Wohnzimmer

Habt ihr gewusst? "Kissen mit Hotelverschluss" heissen die Kissen, auf deren Hinterseite sich die Stoffenden überlappen, um das Kissen zu verschliessen. Und habt ihr auch gewusst, dass es mega-einfach ist, diese zu nähen? Hier habe ich eine gute Anleitung dazu gefunden: http://blog.revoluzzza.com/2012/02/27/free-tutorial-kissen-mit-hotelverschlus/ Und so sieht mein Produkt aus, das ich aus Stoffen genäht habe, welche … Kissen 1: Einfache Kissenbezüge fürs Wohnzimmer weiterlesen

Wohin nur mit all den Münzen? 

Über die Jahre hat sich bei mir Zuhause ein ganzes Glas voll mit Münzen aller Währungen gefüllt. Dollar, Kronen, Pesos,... Sogar eine italienische Lira habe ich noch gefunden. Von meiner 4-monatigen Reise habe ich auch einige Münzen nach Hause gebracht. Chinesische Yuan, Birmesische Kyat, Philippinische Peso,... Doch wohin damit? So oft habe ich mir vorgenommen, … Wohin nur mit all den Münzen?  weiterlesen

Yunnan 3: Shaxi – Tea Horse Road und Freitagsmarkt

Nach dem von chinesischen Touristengruppen überlaufenen Dali fühlen wir uns richtig wohl im kleinen Shaxi. Die gut erhaltene Altstadt ist klein, aber fein. Es bietet sich an, sich in eines der gemütlichen Kaffees am Square zu setzen und die Atmosphäre einzusaugen. Der Hauptplatz ist von niedlichen Häuserreihen umsäumt. Links steht das alte Theater, das nun … Yunnan 3: Shaxi – Tea Horse Road und Freitagsmarkt weiterlesen

Yunnan 2.A: Dali – Wasser, Berge und Ziegelsteindächer

Von Kunming aus erreichen wir Dali nach einer 6-stündigen Zugfahrt. Die Stadt ist vorallem für ihr Old Town bekannt, das durchaus seinen Reiz hat, jedoch regelrecht von chinesischen Touristen überschwemmt wird. Shoppingfreudige und Partyliebhaber kommen hier besonders gut auf ihre Kosten. Jedoch aufgepasst! Das Bier wird hier zu Schweizer Preisen verkauft und ist somit verhältnismässig … Yunnan 2.A: Dali – Wasser, Berge und Ziegelsteindächer weiterlesen

Yunnan 1: Kunming – Erste Eindrücke vom „Reich der Mitte“

Wir schrecken zusammen, als aus dem Nichts eine Hupe ertönt. Da der Verkehr so unhörbar dahinplätschert, befinden wir uns plötzlich mitten auf der Strasse. Einer der vielen Elektroroller will uns überholen. Bei den Autos sind ausschliesslich Hybridgefährte anzutreffen. Diese Stadt ist ruhig wie keine andere. So unser erster Eindruck. Unser zweite Eindruck: Diese Stadt ist … Yunnan 1: Kunming – Erste Eindrücke vom „Reich der Mitte“ weiterlesen